Creat your style
Creat your style
Print Friendly, PDF & Email

HydraFacial

«Gönnen Sie Ihrer Haut das Beste: Strahlende Frische mit Hydrafacial’s zarter Berührung.»

Print Friendly, PDF & Email

Mit dem HydraFacial – sofort jüngere, strahlende und bessere Haut

Mit einer der höchsten Kundenzufriedenheitsraten im Vergleich zu vielen anderen kosmetischen Behandlungen wird HydraFacial weltweit geschätzt.

Nur HydraFacial verwendet eine patentierte Technologie zur Reinigung, Extraktion und Hydratation. Die HydraFacial-Superseren bestehen aus nährenden Inhaltsstoffen, die sofort für ein angenehmes Strahlen sorgen. Diese Behandlung wird von Prominenten wie Eva Mendes, der Herzogin von Sussex, Gwyneth Paltrow und Kate Winslet als unverzichtbarer Bestandteil ihrer Hautpflegeroutine genannt.

HydraFacial ist eine professionelle medizinische Gesichtsbehandlung, die individuell auf Sie und Ihre Hautbedürfnisse abgestimmt ist. Durch die sorgfältige Auswahl verschiedener Seren und hautverbessernder Inhaltsstoffe wird die Hautqualität gefördert. Die Behandlung fördert strahlende und gesunde Haut, stärkt und baut Kollagen auf und entfernt Unreinheiten auf effektive und dennoch sanfte Weise. Die HydraFacial-Behandlung (auch bekannt als Classic Facial) für strahlende Haut ist für alle Hauttypen geeignet.

Bild eines Mannes und einer Frau, die eine HydraFacial-Behandlung erhalten

Preisliste HydraFacial Behandlungen

  • HydraFacial Basic/ 30min Fr. 162.00

    "Intensive Reinigung, LED-Lichttherapie."

  • HydraFacial Premium/ 60min Fr. 237.00

    "Intensive Reinigung, Faltenentfernung, Intensive Augenpflege, LED-Lichttherapie

  • HydraFacial Deluxe/ 80min Fr. 270.00

    Intensive Reinigung, Peeling, Faltenentfernung, Akne entfernen, Intensive Augenpflege, LED-Lichttherapie

  • + 1 Zone (Hals oder Dekoltee) + Fr. 108.00
  • + 2 Zonen (Hals und Dekoltee) + Fr. 162.00

inkl. Goldmaske/ Vitamin C Maske & Gesichtsmassage nach der Behandlung

Unsere Preise sind inkl. 8.1% MwSt. (01.01.2024)

Bild des Modells und der Hydrafacial Maschine

FAQ's HydraFacial

HydraFacial ist eine innovative medizinische Gesichtsbehandlung, die darauf abzielt, die Haut zu reinigen, zu pflegen und zu verjüngen. Sie kombiniert die Vorteile verschiedener Hautpflegeverfahren wie Reinigung, Peeling, Extraktion und Hydratation in einer einzigen Behandlung. Durch die Verwendung von patentierten Technologien und speziell formulierten Seren wird die Haut gründlich gereinigt, abgestorbene Hautzellen werden entfernt, Poren werden verfeinert, Feuchtigkeit wird zugeführt und die Haut wird mit Nährstoffen versorgt. HydraFacial ist für eine Vielzahl von Hauttypen und Hautproblemen geeignet und bietet eine wirksame Lösung für strahlende und gesunde Haut.

HydraFacial ist für eine Vielzahl von Hautanwendungen geeignet, darunter:

1. Hautreinigung: Entfernung von Schmutz, Öl, abgestorbenen Hautzellen und anderen Unreinheiten aus den Poren.

2. Hautverjüngung: Verbesserung der Hautstruktur, Förderung der Zellerneuerung und Reduzierung feiner Linien und Falten.

3. Hydratation: Bereitstellung von Feuchtigkeit für die Haut, um Trockenheit zu bekämpfen und die Haut geschmeidig und strahlend zu machen.

4. Aknebehandlung: Reinigung der Haut von überschüssigem Talg und Verstopfungen, die zur Bildung von Akne beitragen können.

5. Hyperpigmentierung: Reduzierung von dunklen Flecken, Sonnenflecken und anderen Formen von Hautverfärbungen für einen gleichmäßigen Teint.

6. Hautstraffung: Verbesserung der Festigkeit und Elastizität der Haut für ein jugendlicheres Aussehen.

Insgesamt ist HydraFacial eine vielseitige Behandlung, die verschiedene Hautprobleme anspricht und für alle Hauttypen geeignet ist.

HydraFacial ist für eine Vielzahl von Menschen geeignet, unabhängig von ihrem Hauttyp oder ihren Hautbedürfnissen. Es eignet sich sowohl für Männer als auch für Frauen und kann für Menschen mit verschiedenen Hautproblemen oder -zielen angepasst werden. Hier sind einige Beispiele, für wen HydraFacial geeignet ist:

1. Personen mit trockener Haut: HydraFacial spendet intensive Feuchtigkeit und hydratisiert die Haut tiefgehend, was besonders für Menschen mit trockener Haut von Vorteil ist.

2. Personen mit fettiger Haut: Die Behandlung reinigt die Poren gründlich und entfernt überschüssiges Öl, wodurch sie auch für Menschen mit fettiger oder zu Akne neigender Haut geeignet ist.

3. Personen mit empfindlicher Haut: HydraFacial kann sanft und schonend durchgeführt werden und ist daher auch für Menschen mit empfindlicher Haut oder Hauterkrankungen wie Rosacea geeignet.

4. Personen mit ersten Anzeichen von Hautalterung: Für Menschen, die feine Linien, Falten oder Pigmentflecken reduzieren möchten, kann HydraFacial eine effektive Anti-Aging-Behandlung sein.

5. Personen mit einem unebenen Hautton: Die Behandlung kann dazu beitragen, den Hautton auszugleichen, Hautverfärbungen zu reduzieren und einen strahlenden Teint zu fördern.

6. Personen vor besonderen Anlässen: HydraFacial kann auch kurzfristig vor besonderen Ereignissen wie Hochzeiten oder Veranstaltungen durchgeführt werden, um der Haut einen sofortigen Glow und Frische zu verleihen.

7. Personen, die präventive Hautpflege betreiben möchten: Selbst Personen mit gesunder Haut können von regelmäßigen HydraFacial-Behandlungen profitieren, um die Hautgesundheit zu erhalten und vorzeitiger Hautalterung vorzubeugen.

Insgesamt ist HydraFacial eine vielseitige Behandlung, die für eine breite Palette von Personen geeignet ist und individuell an die jeweiligen Hautbedürfnisse angepasst werden kann.

HydraFacial unterscheidet sich von anderen ästhetischen Gesichtsbehandlungen durch seine einzigartige Technologie und die spezifischen Vorteile, die es bietet. Hier sind einige der Hauptunterschiede im Vergleich zu anderen Behandlungen:

1. Mehrstufige Technologie: HydraFacial verwendet eine mehrstufige Technologie, die Reinigung, Peeling, Extraktion und Hydratation kombiniert, um die Haut ganzheitlich zu behandeln. Diese umfassende Herangehensweise ermöglicht eine gründliche Reinigung und Versorgung der Haut in einem einzigen Schritt.

2. Anpassbarkeit: Eine der Stärken von HydraFacial ist seine Anpassbarkeit an die individuellen Bedürfnisse und Hauttypen jedes Einzelnen. Die Behandlung kann je nach Hautzustand, Hauttyp und spezifischen Hautzielen angepasst werden.

3. Sofortige Ergebnisse: HydraFacial liefert sofort sichtbare Ergebnisse, einschließlich einer sofortigen Verbesserung des Hautbilds, eines strahlenden Teints und einer verbesserten Hauttextur. Andere Behandlungen erfordern möglicherweise mehrere Sitzungen, um vergleichbare Ergebnisse zu erzielen.

4. Schonende Behandlung: Im Vergleich zu einigen anderen ästhetischen Gesichtsbehandlungen ist HydraFacial besonders sanft und nicht-invasiv. Es verursacht in der Regel keine Schmerzen oder Ausfallzeiten und eignet sich daher auch für Menschen mit empfindlicher Haut.

5. Vielseitigkeit: HydraFacial kann für eine Vielzahl von Hautproblemen eingesetzt werden, darunter Trockenheit, Fettigkeit, Akne, feine Linien, Falten, Pigmentflecken und ungleichmäßiger Hautton. Diese Vielseitigkeit macht es zu einer beliebten Wahl für Menschen mit unterschiedlichen Hautbedürfnissen.

Insgesamt hebt sich HydraFacial durch seine innovative Technologie, Anpassbarkeit, sofortigen Ergebnisse und sanfte Natur von anderen ästhetischen Gesichtsbehandlungen ab.

HydraFacial bietet eine Vielzahl von Vorteilen, die es zu einer beliebten Wahl für die Hautpflege machen. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile von HydraFacial:

1. Ganzheitliche Hautbehandlung: HydraFacial kombiniert mehrere Schritte, einschließlich Reinigung, Peeling, Extraktion und Hydratation, um die Haut ganzheitlich zu behandeln. Dadurch werden Unreinheiten entfernt, die Hauttextur verbessert und die Haut mit Feuchtigkeit versorgt.

2. Sofortige Ergebnisse: Eine HydraFacial-Behandlung liefert sofort sichtbare Ergebnisse. Die Haut fühlt sich nach der Behandlung sofort frischer, glatter und strahlender an, ohne dass eine Ausfallzeit erforderlich ist.

3. Anpassbarkeit: HydraFacial kann an die individuellen Bedürfnisse und Hauttypen jedes Einzelnen angepasst werden. Die Behandlung kann je nach Hautzustand und Hautzielen angepasst werden, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

4. Vielseitigkeit: HydraFacial eignet sich zur Behandlung einer Vielzahl von Hautproblemen, darunter Trockenheit, Fettigkeit, Akne, feine Linien, Falten, Pigmentflecken und ungleichmäßiger Hautton. Dadurch ist es eine vielseitige Lösung für verschiedene Hautbedürfnisse.

5. Nicht-invasiv und schmerzfrei: Im Gegensatz zu einigen anderen ästhetischen Behandlungen ist HydraFacial nicht-invasiv und in der Regel schmerzfrei. Es verursacht keine Hautschädigungen oder Irritationen und erfordert keine Ausfallzeit.

6. Verbesserung der Hautgesundheit: HydraFacial fördert die Gesundheit der Haut, indem es Verunreinigungen entfernt, die Durchblutung verbessert und die Kollagenproduktion stimuliert. Dies trägt langfristig zu einer gesünderen und jugendlicher aussehenden Haut bei.

Insgesamt bietet HydraFacial eine effektive, sofortige und schonende Hautbehandlung mit anpassbaren Optionen für verschiedene Hauttypen und -zustände.

Ein HydraFacial kann von ausgebildeten und zertifizierten Hautpflegespezialisten oder medizinischen Fachkräften durchgeführt werden, die über das erforderliche Wissen und die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, um die Behandlung sicher und effektiv durchzuführen. Dies können lizenzierte Kosmetikerinnen, Dermatologen oder medizinisches Fachpersonal sein, das speziell für die Durchführung von HydraFacial geschult wurde. Es ist wichtig, dass die Person, die die Behandlung durchführt, über eine fundierte Ausbildung und Erfahrung in der Hautpflege verfügt, um optimale Ergebnisse zu erzielen und potenzielle Risiken zu minimieren.

HydraFacial ist eine nicht-invasive Gesichtsbehandlung, die mehrere Schritte umfasst, um die Haut zu reinigen, zu peelen, zu extrahieren, zu hydratisieren und mit antioxidativen Schutzstoffen zu versorgen. Hier ist eine grundlegende Beschreibung des HydraFacial-Prozesses:

1. Reinigung: Zu Beginn wird die Haut gründlich gereinigt, um Schmutz, Öl und Verunreinigungen von der Hautoberfläche zu entfernen.

2. Peeling: Ein sanftes Peeling wird aufgetragen, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen und die Haut zu glätten.

3. Extraktion: Mit einem Vakuum-Extraktionsaufsatz werden Unreinheiten und verstopfte Poren sanft aus der Haut gesaugt.

4. Hydratation: Spezielle HydraFacial-Seren, die mit feuchtigkeitsspendenden und hautpflegenden Inhaltsstoffen angereichert sind, werden auf die Haut aufgetragen, um sie zu hydratisieren und mit Nährstoffen zu versorgen.

5. Schutz: Die Behandlung wird mit einer abschließenden Schicht aus Antioxidantien und Sonnenschutz abgeschlossen, um die Haut vor Umweltschäden zu schützen und ihr ein strahlendes Aussehen zu verleihen.

Der gesamte HydraFacial-Prozess ist sanft, schmerzfrei und kann je nach den individuellen Bedürfnissen der Haut angepasst werden. Es gibt verschiedene Varianten von HydraFacial-Behandlungen, die spezifische Hautprobleme wie Akne, Pigmentierung oder Hautalterung gezielter ansprechen können.

HydraFacial ist im Allgemeinen eine sehr sichere Behandlung mit minimalen Risiken oder Nebenwirkungen. Die meisten Menschen tolerieren die Behandlung gut und haben keine ernsthaften Komplikationen. Jedoch können einige Personen möglicherweise leichte Nebenwirkungen erfahren, die normalerweise vorübergehend sind und schnell abklingen können. Zu den möglichen Nebenwirkungen von HydraFacial gehören:

1. Rötung: Nach der Behandlung kann es zu einer leichten Rötung der Haut kommen, die normalerweise innerhalb weniger Stunden verschwindet.

2. Trockenheit: Einige Personen können vorübergehende Trockenheit oder Schuppigkeit der Haut bemerken, insbesondere in den Tagen nach der Behandlung. Dies kann durch die intensive Reinigung und das Peeling verursacht werden.

3. Empfindlichkeit: In seltenen Fällen kann die Haut nach der Behandlung empfindlich sein oder leicht brennen. Dies sollte jedoch innerhalb kurzer Zeit nachlassen.

4. Ausbrüche: Bei Personen mit zu Akne neigender Haut können vorübergehende Ausbrüche auftreten, da die Extraktion von Unreinheiten und Öl aus den Poren die Haut vorübergehend reizen kann.

Es ist wichtig, alle Anweisungen des Hautpflegeexperten zu befolgen und die Haut nach der Behandlung angemessen zu pflegen, um das Risiko von Nebenwirkungen zu minimieren. Bei anhaltenden oder schwerwiegenden Nebenwirkungen sollte unbedingt ein Fachmann konsultiert werden.

Die Ergebnisse von HydraFacial sind in der Regel unmittelbar nach der Behandlung sichtbar. Viele Menschen berichten von einem sofortigen Gefühl der Frische, Straffung und Glättung der Haut. Sie können eine verbesserte Hauttextur, reduzierte Porengröße, eine gleichmäßigere Hautfarbe und ein insgesamt strahlenderes Aussehen bemerken.

Diese sofortigen Ergebnisse können sich in den nächsten Tagen nach der Behandlung weiter verbessern, da die Haut Feuchtigkeit speichert und sich die Kollagenproduktion langsam erhöht. Die meisten Personen erleben langfristige Vorteile, wenn sie regelmäßig HydraFacial-Behandlungen durchführen, da sich die Haut mit jeder Sitzung verbessert.

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, wird oft empfohlen, eine Serie von Behandlungen im Abstand von einigen Wochen durchzuführen. Die spezifischen Ergebnisse und der Zeitpunkt, zu dem sie sichtbar werden, können jedoch je nach individuellem Hautzustand, den angestrebten Zielen und dem Pflegeprogramm variieren.

Geeignet für:

Die nicht invasive Waffe gegen:

Viele berichten sofort nach einer Behandlung von sichtbaren Verbesserungen der Haut und einem strahlenderen Hautbild. Die glättenden Effekte und die intensive Hydration können sich über einen Zeitraum von 5 bis 7 Tagen erstrecken, manchmal sogar noch länger. Um spezifische Hautprobleme wie Linien, Falten, Überpigmentierung oder ölige, zu Akne neigende Haut zu verbessern, empfiehlt es sich zunächst eine Serie von 3 bis 6 Behandlungen im Abstand von einer Woche durchzuführen.Für langanhaltende Ergebnisse sollte die HydraFacial-Behandlung regelmäßig alle 4 bis 6 Wochen wiederholt werden. Diese Behandlung kann nicht nur im Gesicht, sondern auch an Hals, Dekolleté, Rücken, Armen, Händen und anderen Körperregionen durchgeführt werden.

Picture of results

Für welche Anwendungsgebiete ist HydraFacial geeignet?

Obwohl die HydraFacial-Behandlung hauptsächlich im Gesicht durchgeführt wird, ist sie für jeden Bereich des Körpers möglich. Das Verfahren wird oft am Hals, im Dekolleté-Bereich oder am Rücken angewendet.

Wann kommt das HydraFacial zur Anwendung?

Die Hauptanwendung des HydraFacial ist die Tiefenreinigung der Haut und die Versorgung mit Wirkstoffen. Es kann jedoch vielseitig eingesetzt werden und wird beispielsweise bei folgenden Hautproblemen angewendet:

Rosazea und Couperose

Zu diesen gehören beispielsweise Rosazea und Couperose, chronische Erkrankungen, die oft auf genetische Bindegewebsschwächen zurückzuführen sind. Sie manifestieren sich oft durch sichtbare Äderchen oder rötliche Flecken im Gesicht. HydraFacial kann hier helfen, indem die während der Behandlung zugeführten Wirkstoffe die Durchblutung anregen und die Regeneration der Hautzellen unterstützen.

Falten und Anti-Aging-Vorsorge

Die Einbringung von Hyaluronsäure durch Spezialisten ermöglicht eine erneute Aufpolsterung von Falten und wirkt der Bildung neuer Falten entgegen. Diese Hautstraffung dient somit auch als Vorsorgemaßnahme gegen die Zeichen des Alterns.

Mitesser

Durch eine porentiefe Reinigung, die durch ein Säurepeeling ermöglicht wird, können Mitesser effektiv behandelt und entfernt werden.

Akne

Durch die Behandlung verbessert sich auch Akne. Hyaluronsäure hilft, Aknenarben aufzupolstern, während pflegende Wirkstoffe zur Zellregeneration beitragen.

Milien

Da Milien gutartige, kleine Zysten sind, die aus Keratin und Talg bestehen, bietet auch HydraFacial eine Lösung. Durch die tiefgehende Reinigung der Haut mit einem Wasserwirbel können die Talgablagerungen gelöst werden, was dazu führen kann, dass sich die Zyste verkleinert oder sogar entfernt wird.

Pigmentflecken und Altersflecken

Durch die Entfernung der obersten Hautschicht wird nicht nur die gesamte behandelte Fläche deutlich ebenmäßiger, sondern auch die Intensität von Pigmentflecken und Altersflecken deutlich reduziert.

Welche Vorteile bringt HydraFacial?

HydraFacial bietet zahlreiche Vorteile. Zum einen ist es nahezu für jeden Hauttyp geeignet und stellt eine äußerst sanfte Methode zur Verbesserung des Hautbildes dar. Zum anderen ermöglicht es eine sofortige Rückkehr zur gesellschaftlichen Aktivität unmittelbar nach der Behandlung. Im Vergleich zu ähnlichen Methoden bietet HydraFacial nicht nur eine gründliche Reinigung, sondern auch die gezielte Zufuhr wichtiger Wirkstoffe. Diese einzigartige Kombination führt bereits nach der ersten Anwendung zu einer sichtbaren Verbesserung des Hautzustands.

Bild des Modells und der Hydrafacial Maschine
Hydrafacial - bevorzugte Behandlung in Hollywood
Bild einer Frau, die eine Hydrafacial-Behandlung erhält
Vorher/Nachher-Bild

Wie funktioniert HydraFacial?

HydraFacial setzt sich aus verschiedenen Schritten zusammen, die Ihre Haut nachhaltig zum Strahlen bringen. Ein wesentlicher Aspekt ist die direkte Einschleusung hochwirksamer Seren und Pflegestoffe, die eine verstärkte und beschleunigte Wirkung erzielen. Die porentiefe Reinigung erfolgt durch die Entfernung alter Hautzellen. Abschließend werden Ihrer Haut Vitamine, Feuchtigkeit und Antioxidantien zugeführt, um ihr eine zusätzliche Portion Pflege zu bieten.

Was passiert vor der HydraFacial-Behandlung?

Vor der eigentlichen Behandlung erfolgt zunächst ein kurzes Beratungsgespräch, in dem Ihnen verschiedene Therapieoptionen sowie mögliche Risiken und Nebenwirkungen erläutert werden. Anschließend wird Ihre Haut gründlich gereinigt und mit einer speziellen Lösung desinfiziert. Der Spezialist analysiert dann Ihr Hautbild, um die geeigneten Säuren und Pflegestoffe für die Behandlung auszuwählen. Diese Analyse ist entscheidend, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Was muss ich vor dem HydraFacial beachten?

Grundsätzlich gibt es keine spezifischen Vorbereitungen, die du vor der Behandlung treffen musst, da es sich um ein Verfahren handelt, das die Haut nicht reizt. Es wird jedoch empfohlen, vor der Behandlung längere Sonnenexposition zu vermeiden, um Sonnenbrand zu verhindern, da die Behandlung sonst nicht durchgeführt werden kann. Außerdem sollten keine offenen Wunden oder Verletzungen im zu behandelnden Bereich vorhanden sein.

Wie läuft ein HydraFacial ab?

Die HydraFacial-Behandlung besteht in der Regel aus vier Schritten. Zunächst entfernt der Spezialist abgestorbene Hautzellen, wodurch die gesunde und frische Haut zum Vorschein kommt. Dies geschieht mithilfe eines Wasserwirbels, was der Methode ihren Namen gibt und sie zu einer der schonendsten Behandlungen überhaupt macht.

Im zweiten Schritt wird ein Fruchtsäurepeeling durchgeführt, um Ablagerungen in den Poren aufzuweichen und die Haut auf die Tiefenreinigung vorzubereiten. Dadurch können anschließend die Poren gründlich gereinigt werden.

Der dritte Schritt umfasst die Tiefenausreinigung, bei der die Poren mithilfe einer schmerzfreien Vortex-Ausreinigung von jeglichen festgesetzten Partikeln befreit werden.

Im vierten und letzten Schritt, der Hydration, werden individuell auf Sie abgestimmte Seren und Pflegestoffe mithilfe des Vortex-Fused-Tips in die Haut eingebracht. Dies geschieht durch leichten Druck.

Das Besondere an HydraFacial ist, dass all diese Schritte in einem Gerät kombiniert sind.

Warenkorb