HIFU 5D Gesicht/ Körper & Microneedeling– NON INVASIVE

Alt? Werde ich später!

Softes Lifting ohne OP nach nur 1 Sitzung!

Schon seit den 90er Jahren bieten viele Studios kosmetische Behandlungen mit Ultraschall an. Im Gegensatz zu diesen klassischen, nicht sehr effizienten Verfahren werden im HIFU zur Gesichtsbehandlung gebündelte Ultraschallwellen in die tieferen Hautschichten geschossen, um dort ihre Arbeit zu verrichten. Denn die Ultraschallenergie schmilzt das Fett ein, welches nun von den natürlichen Heilungsmechanismen des Körpers abgebaut und abtransportiert werden kann.

Eine HIFU-Sitzung dauert, abhängig von der zu behandelnden Problemzone zwischen 20 und 90 Minuten. Keine Angst, die Behandlung ist praktisch schmerzlos. Allenfalls wird ein leichtes Kribbeln oder Zwicken wahrgenommen; denn die Haut wird während der Behandlung mit HIFU weder verletzt noch anderweitig beeinträchtigt. Mittels hochmoderner apparativer Kosmetik werden die Ultraschallwellen in eine zuvor definierte Tiefe (1,5 mm, 3,5 mm oder 4,5 mm) geschossen, um das anvisierte Gewebe zielgenau auf eine Temperatur zwischen 50° und 70° Celsius zu erwärmen. So werden die Fettzellen zerstört, ja regelrecht geschmolzen und das umliegende Gewebe bleibt unberührt.

Das von uns eingesetzte HIFU-Gerät trifft mit jedem «Schuss» 25 einzelne Fokuspunkte. Auf diese Weise können in nur einer einzigen Sitzung mehrere 10.000 Fokuspunkte behandelt werden, und Ihr Hautbild wird signifikant verjüngt.

Abbildung der HIFU 5D Maschine

HIFU-5D ist eine Beauty Behandlung für Frauen und Männer – auch wenn Frauen sich durchschnittlich zehnmal häufiger liften lassen als Männer.

Preisliste HIFU-5D Behandlungen

Behandlung

Dauer (Minuten)

Preis pro Behandlung

Ganzes Gesicht (ohne Hals)

60

CHF 540.00

Ganzes Gesicht mit Hals

90

CHF 810.00

Wangen

40

CHF 378.00

Hals/Doppelkinn

50

CHF 378.00

Kinn

20

CHF 216.00

Dekolleté

40

CHF 432.00

Gesäss

60

CHF 649.00

Oberarme (beide)

30

CHF 367.00

Oberschenkel (beide)

40

CHF 810.00

Bauch

50

CHF 649.00

Taille

30

CHF 324.00

oberer Rücken

40

CHF 432.00

Männerbrust

30

CHF 324.00

Gesichtskonturen straffen

30

CHF 324.00

Vaginalstraffung

30

CHF 378.00

Microneedeling HIFU- Goldnadeln – RF

 

Narben entfernen/pro Zone

30

*ab CHF 162.00

Dehnungsstreifen entfernen/ pro Zone

30

*ab CHF 162.00

Dehnungsstreifen entfernen/ Bauch

30

*ab CHF 324.00

Ganzes Gesicht

45

*ab CHF 270.00

*ab Preise sind Zeit oder Zonenbasierte Preis und werden nach effektivem Aufwand verrechnet. Alle Preise sind inkl. 8.1% MwSt. (01.01.2024)

Die neue Dimension des Anti-Aging: das HIFU-5D Verfahren

Das Ultraschall-Lifting mit fokussiertem Ultraschall hat in den letzten Jahren erfolgreich Einzug in die Ästhetik gehalten.

Das Verfahren an sich wird jedoch bereits weitaus länger, seit den 90er Jahren, u. a. in der Onkologie zur nicht invasiven Therapie von Tumoren eingesetzt und aufgrund seiner Präzision und Sicherheit geschätzt. Speziell an die Bedürfnisse und Gewebeschichten der Haut angepasst, wurden in den vergangenen Jahren Premium-Geräte für den Einsatz in der Ästhetik entwickelt. Zu diesen High-End Geräten gehört der HIFU 5D®, welches zurzeit das neuste Gerät auf dem Markt ist.

Die HIFU-Methode kommt gänzlich ohne Spritzen, Nadeln, Chemie oder Strahlung aus. Das Wirkungsgeheimnis des Verfahrens liegt im eingesetzten Ultraschall! Dieser wird, im Gegensatz zum herkömmlichen, in Kosmetik und Physiotherapie verwendeten Ultraschall, fokussiert, das heißt die Ultraschallwellen werden in einer präzisen definierten Tiefe im Zielgewebe gebündelt. Die Fokussierung ermöglicht eine optimale, auf den sogenannten „Fokuspunkt“ (Punkt der Fokussierung, Größe ca. 1mmx1mm) begrenzte, Erwärmung des Zielgewebes auf ca. 50-70 Grad Celsius. Das Gewebe außerhalb des Fokuspunkts bleibt vollkommen intakt. Bei Future Beauty werden in nur einer Anwendung, je nach Größe des Behandlungsgebietes, ca. 7 000 – 25 000 Fokuspunkte in verschiedenen Hautschichten gesetzt, unter anderem auch in Bereichen, die sonst nur durch einen invasiven Eingriff erreicht werden können.

Auf einen Blick: Was sind die Vorteile des Ultraschall-Liftings mit HIFU-5D?

HIFU 5D – non invasive

FAQ- HIFU-5D

HIFU steht für «High-Intensity Focused Ultrasound» und ist eine nicht-invasive medizinische Technologie, die hochintensive Schallwellen verwendet, um Gewebe zu behandeln. HIFU 5D ist eine Weiterentwicklung dieser Technologie, die speziell zur Hautstraffung und Faltenreduktion entwickelt wurde.

Bei der HIFU 5D-Behandlung werden gebündelte Ultraschallwellen in die tieferen Hautschichten geschickt. Dort erhöht sich die Temperatur, was zu Kollagenneubildung führt. Dies strafft die Haut und reduziert Falten. Der 5D-Aspekt bezieht sich auf die Fähigkeit, die Energie auf verschiedene Tiefen und Bereiche der Haut zu konzentrieren.

Eine Behandlung mit HIFU ist ein „Up“-Lift und als Vorstufe zu einem operativen Eingriff zu verstehen. Die Anwendung kann in der Welt der apparativen Hightech-Methoden als einer der höchsten Möglichen Schritte vor einem operativen Facelift eingestuft werden, nicht aber als Ersatz. Der Effekt des Treatments ist nicht mit dem Ergebnis eines Facelifts gleichzusetzen. Die Behandlung mit HIFU ist ideal für alle, die auf einen operativen Eingriff, Narben, Downtime verzichten und dennoch eine Straffung leicht bis moderat erschlaffter Hautpartien erzielen möchten. Ebenso eignet sich das Hightech-Treatment optimal als präventive Maßnahme bei ersten Alterserscheinungen der Haut ab 30 Jahren, sowie um eine eventuelle OP hinauszuzögern. Ein weiterer immenser Vorteil liegt in der Stärke der Methode, wodurch bei einer Full-Face-Anwendung in der Regel lediglich 1-2 Sitzungen durchgeführt werden.

Die Behandlung kann leicht unangenehm sein, da sie mit Hitze verbunden ist, aber die meisten Menschen empfinden die Schmerzen als erträglich. Ein leichtes Kribbeln oder Stechen ist möglich, aber Schmerzmittel werden normalerweise nicht benötigt.

In der Regel gibt es keine längeren Ausfallzeiten. Sie können Ihre täglichen Aktivitäten unmittelbar nach der Behandlung wieder aufnehmen. Möglicherweise haben Sie leichte Rötungen oder Schwellungen, die jedoch normalerweise innerhalb weniger Stunden abklingen.

Die Anzahl der Sitzungen hängt von Ihren individuellen Zielen und Ihrem Hautzustand ab. In der Regel werden 1 bis 3 Sitzungen empfohlen, um spürbare Ergebnisse zu erzielen. Ihr Arzt oder Hautpflegeexperte kann eine maßgeschneiderte Empfehlung für Sie abgeben.

Die Ergebnisse sind normalerweise nicht sofort sichtbar, da es Zeit braucht, bis sich neues Kollagen bildet. Die Verbesserungen entwickeln sich über mehrere Wochen bis Monate hinweg, und die Haut wird straffer und jugendlicher.

Die Ergebnisse sind langanhaltend, aber nicht permanent. Die Hautalterung setzt sich fort, aber HIFU 5D kann den Alterungsprozess verlangsamen. Eine jährliche Auffrischungsbehandlung kann empfohlen werden, um die Ergebnisse aufrechtzuerhalten.

HIFU 5D ist in der Regel sicher, aber mögliche Nebenwirkungen können vorübergehende Rötungen, Schwellungen oder leichte Schmerzen sein. Diese Nebenwirkungen sind normalerweise von kurzer Dauer.

  1. Zeitlicher Abstand: Es ist ratsam, zwischen einer B…x-Behandlung und einer HIFU-Behandlung einen Zeitraum von mindestens zwei Wochen bis zu mehreren Monaten zu lassen. Dies gibt dem B…x ausreichend Zeit, um seine volle Wirkung zu entfalten und mögliche Nebenwirkungen zu minimieren.

  2. Kommunikation mit Ihrem Arzt: Es ist entscheidend, mit Ihrem Arzt oder Hautpflegeexperten zu kommunizieren und Ihre gesamte medizinische Vorgeschichte offenzulegen. Dies ermöglicht es ihnen, die geeignetste Reihenfolge der Behandlungen und den besten Zeitpunkt für Ihre spezifische Situation festzulegen.

  3. Behandlungsziele: Stellen Sie sicher, dass Ihre Ziele für die HIFU- und B…x-Behandlungen miteinander vereinbar sind. B…x zielt hauptsächlich darauf ab, die Muskeln zu entspannen und mimische Falten zu reduzieren, während HIFU die Haut strafft und die Kollagenproduktion fördert. Die Kombination beider Behandlungen kann in einigen Fällen optimale Ergebnisse erzielen.

  4. Individuelle Rücksprache: Die Verträglichkeit und Sicherheit von Behandlungen können von Person zu Person variieren. Daher ist es wichtig, eine individuelle Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Fachmann zu führen, um festzustellen, ob es für Sie sicher ist, diese Behandlungen zu kombinieren.

  1. Zeitlicher Abstand: Es wird empfohlen, zwischen einer Filler-Behandlung und einer HIFU-Behandlung einen ausreichenden zeitlichen Abstand zu lassen. In den meisten Fällen sollten mindestens 2 bis 4 Wochen vergehen, um sicherzustellen, dass die Filler sich gesetzt haben und mögliche Schwellungen oder Rötungen abgeklungen sind.

  2. Beratung mit einem Fachmann: Bevor Sie eine HIFU-Behandlung nach einer Filler-Behandlung in Erwägung ziehen, sollten Sie sich mit Ihrem Arzt oder dem Fachmann, der die Filler-Behandlung durchgeführt hat, beraten. Dieser kann Ihre individuelle Situation bewerten und Ihnen Ratschläge dazu geben, wann und ob es sicher ist, die beiden Behandlungen zu kombinieren.

  3. Behandlungsziele: Stellen Sie sicher, dass Ihre Ziele für die HIFU- und Filler-Behandlungen miteinander vereinbar sind. Filler werden normalerweise verwendet, um Volumen wiederherzustellen oder Falten zu glätten, während HIFU auf Hautstraffung und Kollagenstimulation abzielt.

  4. Individuelle Rücksprache: Die Verträglichkeit und Sicherheit von Behandlungen können von Person zu Person variieren. Ihre individuelle Gesundheit und Hautbeschaffenheit können eine Rolle bei der Entscheidung spielen, ob es für Sie sicher ist, diese Behandlungen zu kombinieren.

  1. Zeitlicher Abstand: Es wird empfohlen, zwischen einer Hyaluron-Behandlung und einer HIFU-Behandlung einen Zeitraum von mindestens zwei bis vier Wochen bis zu mehreren Monaten zu beachten. Dies gibt dem Hyaluron-Filler genügend Zeit, um sich zu setzen und mögliche Schwellungen oder Rötungen abklingen zu lassen.

  2. Kommunikation mit Ihrem Arzt: Bevor Sie eine HIFU-Behandlung nach einer Hyaluron-Behandlung in Betracht ziehen, sollten Sie sich mit Ihrem Arzt oder Fachmann, der die Hyaluron-Behandlung durchgeführt hat, beraten. Ihr Arzt kann Ihre individuelle Situation bewerten und Ihnen Ratschläge dazu geben, wann und ob es sicher ist, diese beiden Behandlungen zu kombinieren.

  3. Behandlungsziele: Es ist wichtig sicherzustellen, dass Ihre Ziele für die HIFU- und Hyaluron-Behandlungen miteinander vereinbar sind. Hyaluron-Filler werden normalerweise verwendet, um Volumen zu verbessern und Falten zu glätten, während HIFU auf Hautstraffung und Kollagenstimulation abzielt.

  4. Individuelle Rücksprache: Die Verträglichkeit und Sicherheit von Behandlungen können von Person zu Person variieren. Ihre individuelle Gesundheit, Hautbeschaffenheit und die Art der durchgeführten Hyaluron-Behandlung können eine Rolle bei der Entscheidung spielen, ob es für Sie sicher ist, diese Behandlungen zu kombinieren.

Für welche Hautbilder eignet sich die Behandlung mit HIFU?

Welche sind die Effekte auf meine Haut?

WARUM HIFU BEI FUTURE BEAUTY? DIE FUTURE BEAUTY METHODE

Außergewöhnliche Ergebnisse erfordern außergewöhnliche Methoden:

Um aus Ihrer HIFU-Sitzung immer das Allerbeste herauszuholen, arbeiten wir bei Future Beauty mit einem Maximum der sogenannten „Fokuspunkte“, die in den tiefen Strukturen Ihrer Haut und Ihres SMAS die Regeneration bewirken. Hier nutzen wir bei Ihrer Sitzung nicht nur verschiedene Tiefen, sondern bearbeiten jedes Areal mehrfach, in verschiedenen Winkeln, sodass wir in Ihrer Haut ein dichtes Netz an Fokuspunkten setzen können!

Bild einer Frau, die HIFU 5D erhält
Bild einer Frau mit einer goldenen Maske

EXKLUSIV BEI FUTURE BEAUTY

Nach der HIFU-Behandlung wird eine hoch dosierte Maske individuell für Sie angemischt!

Durch den Temperaturanstieg und die gezielte Setzung der Regenerationsreize im Gewebe, benötigt die Haut nach einer HIFU-Behandlung besondere Aufmerksamkeit in Sachen Pflege. Deshalb versorgen wir Ihre Haut unmittelbar nach der Anwendung mit einer individuell für Sie angefertigten Maske, der wir frisch vor Ort hoch konzentrierte, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Ingredienzen einmischen. Die Maske schenkt Ihrer Haut nach einer HIFU-Behandlung wertvolle Feuchtigkeit und die hoch dosierten Wirkstoffe pushen die Regeneration des Gewebes.

Bild einer Frau, die ihre Eigenschaften erklärt

Sparen Sie bei Paket Buchungen!

WAS IST HIFU-VAGINAL-STRAFFUNG?

HIFU-Vaginalstraffung oder „HIFU-Vaginalverjüngung“ (HVR) wird durchgeführt, um den Vaginalkanal mit einem nicht-chirurgischen Verfahren zu straffen und zu verjüngen. Diese Anwendung wird durch thermische und nicht-ablative Effekte spezieller Ultraschallwellen ermöglicht.

Es beinhaltet keine Inzision, Anästhesie oder Schmerzen während des Eingriffs. Es wird nicht nur zur Verjüngung der Vagina, sondern auch zur Behandlung von Belastungsharninkontinenz, sexueller Verbesserung, Symptomen der vulvovaginal Atrophie in den Wechseljahren und für andere Therapien verwendet.

Maschine zur Vaginalstraffung
HIFU 5D – non invasive

WIE FUNKTIONIERT DIE HIFU-VAGINALSTRAFFUNG?

Maschine zur Vaginalstraffung

Das vaginale straffende HIFU-System verwendet eine nicht-invasive Ultraschall-Fokussierungstechnik, um auf die Schleimhaut Lamia und die Muskelschicht abzuzielen. Unter Verwendung von Ultraschallwellen als Energiequelle und unter Ausnutzung ihrer Durchdringung und Fokussierung wird ein Ultraschallbereich mit höherer Intensität, genannt Fokusbereich, gebildet. In Bruchteilen einer Sekunde kann die Temperatur der Region etwas über 65 ° C erreichen, sodass das Kollagen reorganisiert wird und das normale Gewebe außerhalb der Fokusregion unbeschädigt bleibt. Daher kann die gewünschte Tiefenschicht die ideale Wirkung der Kollagenkonzentration, Reorganisation und Regeneration erzielen. Letztendlich stellt sich der gewünschte Effekt der Vagina Straffung ein.

FAQ- HIFU-VAGINALSTRAFFUNG

Die HIFU-Vaginalstraffung hat viele Vorteile: Es ist ein schmerzloses Verfahren, es ist keine Anästhesie erforderlich, kein Operationsrisiko, da es sich nicht um einen chirurgischen Eingriff handelt, es ist nicht invasiv (kein Schnitt oder Nähen), hat keine Ausfallzeit und ist es auch gilt als Behandlung für verschiedene gynäkologische Probleme.

Alle Frauen, die in ihrem Sexualleben aktiv sind, können sich einer HIFU-Vaginalstraffung unterziehen. Eine Vaginalstraffung kann eine Lösung für Paare mit Vergrößerungs- und Dehnungsbeschwerden sein. Diese Frauen haben normalerweise Beschwerden wie „Ich fühle nichts mit meinem Partner“. Nach 6 Sitzungen der HIFU-Vaginalstraffung spüren sowohl männliche als auch weibliche Partner eine Straffung und ein „erhöhtes Gefühl“. Ring ihren Geschlechtsverkehr.

Steigerung der sexuellen Lust

Die Vaginalstraffung steigert sowohl bei der männlichen als auch bei der weiblichen Partnerin die Lust am Geschlechtsverkehr. Auch Orgasmusprobleme bei Frauen können behoben werden. Genitale PRP-Anwendungen können auf Wunsch auch in derselben Sitzung erfolgen.

Vaginale Trockenheitsbehandlung

Es kann auch eine Lösung für vaginale Trockenheit bei Frauen sein, abhängig von der Erhöhung der Durchblutung.

Behandlung von Harninkontinenz

Es kann auch zur Behandlung von Frauen mit leichter Harnabsackung (Vorfall) und Erschlaffung des Rektums aufgrund von Harnkontinenzproblemen angewendet werden. Es kann eine Lösung für Menschen mit Harninkontinenz schaffen, insbesondere beim Niesen oder beim Sport.

Behandlung häufiger Vaginitis (Scheideninfektion)

Es kann zu Behandlungszwecken bei Frauen mit häufigen Vaginalinfektionen und wiederholten Pilzinfektionen angewendet werden, da diese Probleme die lokale Immunität erhöhen.

Behandlung von Hautverdünnung in den Wechseljahren

Die HIFU-Vaginalstraffung ist wirksam bei Scheidentrockenheit und schmerzhaften Geschlechtsverkehrsproblemen aufgrund einer vulvovaginal Atrophie (Schrumpfung des Genitalbereichs, Ausdünnung der Haut), insbesondere in den Wechseljahren. Der Wirkungsmechanismus ist wieder mit der Simulation von Kollagen. Bei der Behandlung von Schmerzen beim Geschlechtsverkehr (Dyspareunie) können Schmerzen beim Geschlechtsverkehr mit einer „Vulva-Vestibulitis“ (Vulva-Vestibulitis-Syndrom) in Verbindung gebracht werden. In diesem Fall können Schmerzen beim Geschlechtsverkehr mit Ultraschallanwendungen behandelt werden.

Behandlung von Lichen sclerosis

Verdünnung des Hautgewebes, kann zu Beschwerden wie Brennen, Juckreiz, Stechen führen, kann mit einer Autoimmunerkrankung der Haut verbunden sein, die als „Lichen sclerosis“ bezeichnet wird. In diesem Fall sind PRP-Injektionsbehandlungen (Platelet Rich Plasma) zusammen mit Ultraschallanwendungen sehr vorteilhaft. Bei gleicher Indikation werden auch genitale Hochfrequenztechnologien eingesetzt.

Bei diesem Verfahren wird typischerweise eine Ultraschallenergiesonde verwendet. Die Sonde dreht sich automatisch um 360 Grad, um eine vollständige Vaginaltherapie zu gewährleisten.

Eine HIFU-Vaginalstraffungssitzung dauert etwa 20 Minuten; es ist ein schmerzloses und bequemes Verfahren. Dank des neuen Roboterarms mit HIFU-Technologie, den wir in unserer Klinik verwenden, verkürzt sich die Einrichtungszeit auf 3 Minuten und Sie können das sinnliche Gefühl und die Wärme der im Inneren wirkenden Energie genießen. Es ist keine Anästhesie erforderlich. Die Patienten können unmittelbar nach dem Eingriff zu ihrem normalen Lebensstil zurückkehren. Aber keine anstrengenden sportlichen oder sexuellen Aktivitäten für nur 24 Stunden.

Für Vaginalstraffungs- und Harninkontinenzbehandlungen werden in der Regel 4 – 6 Sitzungen im Abstand von 3 Wochen empfohlen. Die HIFU-Vaginalstraffung war in den letzten Jahren eine häufig bevorzugte Methode gegenüber Laser- oder topischen Gelen, Cremes oder Pillen. Es ist in den entsprechenden Patientengruppen sehr zufriedenstellend. Es ist ein sehr wichtiger Vorteil, den Patienten ohne Operation zu behandeln.

Warenkorb
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner